Festung Europa – Fortress Europe

Festung Europa – Fortress Europe

Ausstellung vom 24.4.-3.5.2015

Europa schottet sich ab, mauert sich ein, zieht Grenzen hoch. Künstler und Punk-Polit-Aktivist Mike Spike Froidl zeigt in seiner Ausstellung “Festung Europa – Fortress Europe, was denen droht, die aussen vor bleiben und erinnert daran Verantwortung zu zeigen.
Eingeladen hat er noch vier Bildhauerinnen, die sich mit den Thema Ausgrenzung und Fremdsein auseinander setzen.
24. 4. – 19 Uhr Eröffnung Ausstellung “Fortress Europe”

mit Hanna Woll, Kerstin Podbiel, Ulrike Doßmann, Elisabeth Wischeropp und Mike Spike Froidl

25. 4. – 20 Uhr Literarische Performance von Natascha Bub mit Ingrid Sattes

HELEN HESSEL Niemand kann so lieben wie ich

Vorbild für die wild Liebende in Truffauts „Jules et Jim“
und viel mehr als das: Studentin bei Käthe Kollwitz, Widerstandskämpferin, Modejournalistin der FAZ, Übersetzerin von Nabokovs Lolita, Mutter von Stéphane und Verfasserin eines dreisprachigen Tagebuchs – die literarische Perfor- mance mit Ingrid Sattes (Foto)und Natascha Bub zeichnet Helen Hessels ungeheuer facettenreiches Leben, von kapriziösen Höhenflügen bis zu den Abgründen erotischer Manipulation, von verschenkten Idealen und dem gewag- ten Versuch der Überwindung der Einsamkeit nach.
„Ich schäme mich kein bisschen … unsere Münder, seine Kraft, sein Geruch. Ich vermische mich mit ihm, er vermischt sich mit mir. Je suis dans le vrai, ich bin am Leben … Mein Hirn macht einfach ouf.“

HELEN HESSEL

Helen und Roche

26.4. – 19 Uhr Peresfroika Filme

Biennale Venedig 2013 …

28.4. – 20 Uhr Film: Burning from the inside von Marsia Tzivara

Burning from the inside is a socio-political documentary, coming out from the streets of Athens and Berlin.
Using the rise of the neo-Nazi party Golden Dawn as the main axis, it exposes the fascist structures and the social disintegration which invaded Greece, from the perspective of the Greek immigrants in Germany.

http://www.burningfromtheinsidedoc.com/

Print

30.4./1.5. – 18 Uhr und 20:30 Uhr  gruppe / hrtz und 1.5. – 3.5. 2015

Kurzfilme von Juliane Henrich, Markus Ruff, Clarissa Thieme, Juliane Zelwies,

2.5. – 20 Uhr Film

Die Fotografen Bernd und Hilla Becher
www.becher-film.com

3.5. – 18 Uhr Performance Books in Motion

Idee und Performance: Janine Schneider (Tanz) und James Etherington (Lesung)
Dauer 25 min
Books in Motion

BIM walk

anschließend Finissage von “Fortress Europe” mit Live-Musik