Christian von Steffelin

[[Biography]]

Christian von Steffelin (b. 1963 in Karlsruhe) studied communication design at technical colleges in Hanover and Hamburg. His thesis project focused on the Palast der Republik. Since 1993 he has lived in Berlin, working as a freelance photographer. Contact: steffelin@web.de

Christian v. Steffelin

Jahrgang 1963, geb. in Karlsruhe, Ausbildung Foto-u- Kommunikationsdesigner in Hannover u. Hamburg.
Architektur, Reportage, Landschaft, Portrait, Kunst
analog bis 4×5 inch Großformat, digital/ Grafiker, Buchgestalter angebunden

Freie Arbeiten (Auszug): „Explografie-Bauhaus, Wörlitz, Bitterfeld“ (1991) / „Berlin?“ (1993 -?) / „Palast d. Republik“ (Wüstenrot Förderpreis Dokumentarfotografie 1997, Katalogförderung Senatskulturverwaltung Berlin 2010) / „Bühne Berlin“ (Gewinner „Fotosommer Stuttgart 2005) / „Expo 2000“/ „Pressetermin“/ „Ostrava-Industrie- u. Stadtlandschaft“ (2003-?) /„watching and waiting“ („Portraits..?) /„Ich war 19… (älter wurd’ ich nicht) “/ „Im Schatten der Zeder -Libanon“ (2003/ 2011-?).

Aufträge (Auszug): (künstlerische) Baudokumenatationen (für Architekten/ Denkmalschutz/ Senatsverwaltung): Preußisches Herrenhaus/ Bundesrat, Berliner Congress Center BCC/ Haus des Lehrers, aktuell: Generalsanierung Staatsoper unter den Linden.

  • Ausstellungen (Auszug): ZKM Karlsruhe, Rathausgal. München, Museum f. angew. Kunst Köln, Folkwang Essen/Goethe-Inst. Lyon, Bourdeaux, Strasburg, Singapur, Seoul/Toronto, Prag, Ostrava
  • Sammlungen (Auszug): Museum Folkwang Essen, Deutsch. Hist. Museum Berlin, Bundesrat, Sammlung Arthur de Ganay Berlin
  • Veröffentlichungen (Auszug): „Ein Palast u. seine Republik“ (Buch, 2001), „Vom Preuß. Herrenhaus zum Bundesrat“ (Buch 2002), ZKM (Katalog 2001), Dresdener Kunstblätter (Galerie Neue Meister), Palast der Republik, 1994-2010 (Buch/ Hatje Cantz 2011).